VR-Tour: Ehemalige Synagoge Ichenhausen

Wir hatten das große Glück in der ehemaligen Synagoge in Ichenhausen Aufnahmen machen zu dürfen. Das Gebäude wird jetzt als “Haus der Begegnung” benutzt und dient heute vor allem für Veranstaltungen zum kulturellen Austausch sowie als Erinnerungsort.

Wir möchten uns vor allem bei Frau Beh, Frau Madel-Böhringer und Herrn Prof. Dr. Wolf für die tatkräftige Unterstützung bei der Recherche und Präsentation bedanken.

Zur interaktiven Tour durch die ehemalige Synagoge Ichenhausen bitte einfach auf das Bild klicken.

Interaktive Tour durch die ehemalige Synagoge Ichenhausen

https://www.thinglink.com/mediacard/1375370446521761794

Hier der virtuelle Rundgang als Rekonstruktion des Innenraums, wie die Synagoge zur aktiven Zeit ausgesehen haben könnte. Wir haben hier Audiodateien hinzugefügt, die wichtige Einrichtungsgegenstände einer Synagoge erklären.

Wer sich mehr zur Geschichte der ehemaligen Synagoge Ichenhausens informieren möchte, wird auf der Seite von Karl Landherr fündig. Bereits vor 30 Jahren entstand in einem Arbeitskreis die Idee das damalige jüdische Leben sichtbar zu machen, für den Unterricht aufzubereiten und Materialien zu teilen. Vielen Dank dafür!